21. Juni 2017 | vor.ort Waagner-Biro

NACHLESE My Smart City Graz 2012 – 2017: Ein Zwischenstand

Am Mittwoch, den 21. Juni fand, auf der Terrasse des Infocontainers vor.ort, die Veranstaltung “Smart City Graz 2012-2017: Ein Zwischenstand” statt. Trotz hochsommerlicher Temperaturen durften wir viele NachbarInnen sowie Interessierte begrüßen und uns, gemeinsam mit VertreterInnen des Projektkonsortiums, über die wichtigen Veränderungen rund um den Stadtteil austauschen.

In persönlichen Gesprächen, bei Speis und Trank, wurden die Meilensteine der vergangenen 5 Jahre reflektiert und Fragen rund um die Zukunft des Stadtteils beantwortet.

Auf einem Plakat wurden Einblicke in unterschiedliche Aspekte des Smart City-Projektes (wie Energieeffizienz, sanfte Mobilität oder Bürgerbeteiligung) gegeben.

DSC09204

Die Gäste wurden mit leckeren Kressebroten verwöhnt, die von den Studierenden der TU Graz zubereitet wurden. Auch die Kinder hatten keine Zeit für Langeweile: gemeinsam mit Studierenden der TU Graz und engagierten NachbarInnen konnten sie eigene Einkaufssackerl gestalten und bemalen. Im Vorfeld und während der Veranstaltung haben uns die MitarbeiterInnen des Pilotprojektes Natur.Werk.Stadt wieder tatkräftig und im Besten Sinne des „Art of Hosting“ unterstützt, wofür wir uns herzlich bedanken möchten!

Es war eine gelungene Feier – schön, miteinander ins Gespräch zu kommen über das, was hier jetzt ist und was in der Zukunft noch kommen wird!

 

Photo credit: Johanna Bonsels, Natur.Werk.Stadt