Mit 3D-Technik in den neuen Stadtteil eintauchen

Um eine genauere Vorstellung vom künftigen Stadtteil  zu erhalten, wurde von der Grazer Firma uwalkin eine 3D-Animation anhand des Arbeitsmodells erstellt. Der User kann nun ganz einfach in das städtebauliche Modell eintauchen und sich einen Überblick über die neuen Gebäude machen. Sicherlich entspricht ein Modell niemals ganz genau der Wirklichkeit, auch die einzelnen Straßendetails etc. sind (noch nicht) dargestellt. Jedoch soll diese Technologie die Möglichkeit bieten, die künftige Smart City Graz zumindest digital schon zu betreten.

Sie können selbst im 3D-Modell navigieren. Dies funktioniert mit der PC Maus – einfach hineinzoomen. Eintritt über diesen Link

Ladezeit dauert ein paar Sekunden. Mit der Maus können Sie im Modell navigieren und zoomen.

3DModell Screenshot