vorort_Spatenatich_Jahresfest (30)

Jahresfest vor.ort

NACHLESE

Am 5.Mai war es soweit! Schon früh morgens begann sich der Parkplatz gegenüber der Helmut-List-Halle zu verändern – Bänke und Tische wurden geliefert, Fruchtsäfte und Kräuterpflanzen fanden ihren Platz und unser Container vor.ort wurde für den Drachenworkshop vorbereitet. Das Wetter war festlich – warme Sonnenstrahlen, Schäfchenwolken und kein Regen in Sicht.

Mittels Newsletter und mit Hilfe von Plakaten und Flyern haben wir in den Nachbarschaften das Fest angekündigt und zu einem gemütlichen Zusammenkommen eingeladen. Ab 14:00 Uhr fanden sich BewohnerInnen des Stadtteils, Interessierte der Stadtteilentwicklung Waagner-Biro und Gäste des Spatenstichs vor Ort ein.

Die Berkiband begleitete die Gäste zum Spatenstich des Forschungsturm der sfl technologies, wo die Projektverantwortlichen unter tatkräftiger Unterstützung zweier Schüler aus dem Stadtteil die Schaufel in die Hand nahmen. Hinter den Rednern stiegen hauchzarte Drachen von Darvishi Darvish aus Kabul in die Lüfte. Im Anschluss konnten Interessierte unter Anleitung des „Drachenmeisters“ selber einen Drachen bauen. Nach dem Spatenstich ging es zurück zum Treffpunkt vor.ort und das Cafe Erde verwöhnte uns alle mit einem herrlichen, veganen Buffet. Ein DJ löste die Berkiband ab und umrahmte die Gespräche zwischen den Menschen. Beim Bänklehock nahmen Projektverantwortliche der Smart City Waagner-Biro auf einem Bankerl beim Treffpunkt vor.ort Platz und jede/r war eingeladen sich dazuzusetzen, zu plaudern, Fragen zu stellen oder eine Anregung zu äußern. Ungezwungen kam man ins Gespräch und konnte, ganz im Sinne des Dorfbankerls, Zeit miteinander verbringen und die Möglichkeit nutzen die Verantwortlichen abseits der Bühne zu sprechen.

Unsere Nachbarn aus dem Jugendzentrum waren inzwischen am Werken und entwickelten mit den Jugendlichen aus dem Stadtteil Sitzmodule aus Paletten, die man mittlerweile vor dem JUZ in der Waagner-Biro Straße bewundern kann. Gekickt wurde natürlich auch, das bot sich an an diesem großen (Park)platz der Möglichkeiten.

Wir möchten uns an dieser Stelle bedanken, bei den NachbarInnen, Unternehmen und Initiativen aus dem Stadtteil, die uns schon ein Jahr begleitet haben und uns Vertrauen schenken für die Dinge die wir tun. Wir sind sehr froh mit Ihnen gemeinsam diese Stadtentwicklung mitgestalten zu können und gehen voller Motivation und Ideen in ein neues, weiteres Jahr Stadtteilmanagement vor.ort!

vorort_Spatenatich_Jahresfest (8)